Montag, 18. Januar 2010

Projekt 365 Tage "Bild Nr.18" erste Fimo versuche

Hallo ihr lieben,

ihr seit ja so lieb was hab ich mich wieder über eure Kommentare gefreut so macht tägliches bloggen echt Spass :) Vielen Dank an euch!!!

Aus meiner Idee Glasperlendrehen habe ich mich heute Mittag verabschiedet. Es ist mir doch einfach zu gefährlich. Man bedenke ich habe einen 5 jährigen Sohn daheim der liebend gerne mal gut 2-3 Stunden neben mir sitzt und mitbastelt oder mir beim basteln zuschaut. Mein "Freund" Google hat mir nämlich heute Mittag noch wichtige Info verraten. Glasperlen können platzen oder in 1000 Stücke zerspringen desweiteren entstehen giftige Gase und man muss unbedingt eine Schutzbrille tragen. Das sind drei der wichtigsten Info die mich dazu veranlasst haben dieses Hobby erstmal doch nicht zu machen. Man stelle sich nur mal vor der kleine schmeißt den Brenner an weil er es ganz toll findet und brennt uns die ganze Wohnung ab oder verletzt sich selbst schwer damit... Ne, das muss dann auch nicht sein.

Also musste eine Alternative her... Nach ein bisschen stöbern bei Creadoo hab ich dann Fimo gefunden und ich finde das man daraus auch eine Menge toller Sachen machen kann. Ein bisschen Übung ein wenig Geduld und 3 Stunden später kann ich euch jetzt meine ersten beiden Werke zeigen... Sie sind nicht perfekt aber man bedenke das ich vor 3 Stunden das erstemal Fimo in der Hand hatte "lach"... Aber ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und ich kann euch schon verraten das 3 Fliegenpilze gerade im Backofen backen aber die zeig ich euch dann erst morgen...

Ich bin sehr auf Meinungen gespannt also sagt mir ruhig die Wahrheit wie ihr sie findet :) Auf den kleinen Frosch der auf dem weißem Herz sitzt "kann man etwas schlecht erkennen" bin ich ja schon ein wenig stolz :)






Ich wünsche euch einen schönen Abend und bis morgen :)

P.S. Tanja und Alice habt ihr meine E-Mail nicht bekommen? Ich hab irgendwie das Gefühl das meine E-Mails nirgends wo ankommen :( Sagt mir doch bitte Bescheid ...

Kommentare:

Prinzessin Erbse hat gesagt…

Der Frosch ist ja wirklich ganz herzallerliebst. Und ganz ehrlich: mit Fimo kostet das Ganze doch auch weniger, oder? So ne Glasdreherausstattung ist doch echt ganz schön teuer!
Super Alternative jedenfalls!

LG, Maja

Yvonne hat gesagt…

Das hast du aber toll hinbekommen.
Gute Idee mit dem Fimo.
Bisher hab ich das nur mit den Kindern gemacht.
Finde ich auch ungefährlicher, und wie gesagt, das Lampwork ist viel schwieriger und man muß echt viel Geld investieren am Anfang.
Aber dein Frosch ist richtig süß.
Weißt ja ich stehe so auf kleine Froschkönige*lach*
Lg und einen schönen Tag,
Yvonne

alice hat gesagt…

Kompliment, der Frosch ist allerliebst! Du hast wirklich eine gute Alternative mit Fimo gefunden. Ich hab auch schon damit gearbeitet, die Sachen sind nach dem brennen im Backofen sehr gut haltbar. Und es gibt so viele Farben davon. Ich bin gespannt auf weitere Sujet!

Moni und Benny hat gesagt…

Dein Frosch ist Dir gut gelungen.
Auch Deine Tida Näharbeiten finde ich ganu toll. Wusste gar nicht das Du nähen kannst.

LG Moni