Samstag, 6. November 2010

Family-Moments

Hallo ihr lieben,

gestern hab ich es leider nicht mehr geschafft euch von den Babynews zu berichten... Dafür aber heute.

Dem Bauchzwerg geht es gut. Er ist groß und schwer "lach" aber das haben wir nicht anderst erwartet da wir ja schon von Luca so einiges gewöhnt sind was Größe anbelangt. :) Auch Baby Nr.2 wird dann wohl eher ein kleiner Riese sein bei der Geburt ...

Mir dagegen könnt es besser gehen. Ich habe nun Bettruhe verordnet bekommen "darf aber Kleinigkeiten und Notwendiges erledigen wie Spazieren gehen oder auch Kochen" weil sich bei mir nun doch der Muttermundhals verkürzt hat. Ich wusste ja das ,dass passieren kann wegen der Krebssache vor 4 Jahren aber da die letzten 6 Monate so gut verliefen hatte ich doch sehr gehofft das ich verschont bleibe :( Ich hoffe sehr das er sich nicht noch mehr verkürzt da ich sonst ins Krankenhaus für die restliche Zeit der Schwangerschaft müsste :(

Aber wir denken positiv und für Haushalt und CO ist dann jetzt erstmal der liebe Mann dran "smile"...


Da ich ja nicht die ganze Zeit liegen muss haben Luca und ich am Freitag also die ersten Kekse gebacken. Naja, Luca mehr gebacken und ich saß auf einem Stuhl nebendran und hab zugesehen :) Bis auf den Teig + Teig ausrollen und die Kekse in den Ofen und wieder raus hat er aber alles selber gemacht. Wahnsinn was so kleine Menschen doch schon alles alleine können wenn man sie mal machen lässt.


Also auf los gehts los...


Alles in eine Schüssel, alles gut verkneten, etwas Mehl auf die Arbeitsplatte, Teig ausrollen und dann kanns los gehen...

ABER.... Moment mal da fehlt doch noch was... Genau die Backschürze... Also kurz angezogen und weiter gings mit dem ausstechen.

Das erste Blech war schnell gefüllt :) Also ran ans verzieren. Zuerst das Eigelb auf die Kekse und dann nach Herzenslust bunte Streusel drüber...

Und tadaaaaaaaaaaaaa so sehen also Kekse alla Luca aus wenn Mama ihn dann alleine machen lässt. Und lecker sind sie ohnehin :)

Ich wünsche euch ein schönes Restwochenende und sage bis bald eure,


Kommentare:

Rednoserunpet hat gesagt…

na da wünsch ich dir mal das alles gut geht. und der kleine mann kann ja schon echt viel. dann lass ihn mal machen

dajulaa hat gesagt…

Hallo Jasmin,
wünsche dir erstmal von Herzen das in den nächsten Wochen alles glatt bei dir läuft und das dein "Zustand" sich nicht verschlimmert!
Deine Bilder sind wieder schön geworden und wenn dein Sohn bäckt...es schaut so sauber aus...bei uns ist dann immer ein totaler "Verhau"! Deswegen schiebe ich das Kinderplätzchenbacken...
Habe einen schönen Sonntag, laß dich verwöhnen und RUHE in in die Frau!
Liebe Grüße Caty

Delica-Tessen hat gesagt…

Hallo Jasmin,

ich wünsche Dir auch von Herzen, dass alles in den letzten Wochen glatt geht und Du nicht ins Krankenhaus mußt.
Schone Dich und hör was der Arzt Dir sagt ;-)
Ich drücke Dich ganz fest.
Toll...was der "kleine" da gebacken hat. mmmhhhh

Liebe Grüße
Martina

Countryzicke hat gesagt…

Ich drück dir ganz doll die Daumen. Ich kenne das auch. Meine Große war ein Frühchen, da mußte ich auch schon liegen und immer wieder Ring rein Ring raus. Bei der Kleinen hab ich mir erst auch wieder die Seele ausgespuckt und später ein paar Monate gelegen, dafür kam sie nur 3 Wochen zu früh. Ich drück dich ganz fest, die schaffst das.
lg.
Countryzicke

Annerose hat gesagt…

Ich wünsche dir auch alle Gute und lass es langsam angehen. Für alle anderen Sachen hast du später wieder mehr Zeit. Und außerdem hast du ja super Hilfe wie man sehen kann.
Liebe Grüße Annerose