Montag, 6. Juni 2011

nicht schon wieder :(

Hallo ihr lieben,

leider ist unser jüngster schon wieder von einer starken Erkältung erwischt worden. Gestern schon war er sehr anhänglich und weinerlich und heute morgen hab ich schon gehört wie er schwer atmet und ganz rot im Gesicht ist.

Fieber und starken Schnupfen, sicherlich auch Gliederschmerzen und Halsschmerzen. Armer kranker Tropf. Hoffentlich ist das bald wieder überstanden. Leider ist es ja schon das zweite mal seit er auf der Welt ist... Aber bei dem Wetter ist das ja auch kein Wunder.

So liegt er in seinem Bettchen und versucht zu schlafen was ihm sichtlich schwer fällt :( Oh was tut er mir leid man kann ja nicht viel machen...

Unser großer macht auch nicht gerade den Eindruck als sei er fit wie ein Turnschuh mal sehn was da noch kommt... In einer Woche sind Ferien und ich hoffe das dann alle wieder fit sind :)

Ich wünsche euch einen schönen Tag !

Kommentare:

Zauberhaftes hat gesagt…

Gute Besserung dem kleinen Mann!

Lg Jule

alice hat gesagt…

oje, da kann ich wirklich auch nur gute Besserung wünschen!

Liebe grüsse, Alice

Rednoserunpet hat gesagt…

oh mist.. oh du hast babix. das hatte ich für tati auch immer es gibt in der apotheke inhalations schnullis.. da kann man direkt unter der nase das babix platzieren. das ist ne klasse sache ich drück mal die daumen das es schnell wieder gut wird

Annerose hat gesagt…

Dann wünsche ich dem Kleinen und dem Großen gute un schnelle Besserung.
Liebe Grüße Annerose

Delica-Tessen hat gesagt…

Gute Besseruung für den kleinen und den größeren Mann.

UUnd Kraft für Dich

Liebe Grüße
Martina

Arnica hat gesagt…

Liebe Yasmin, du bist ja schon erfahrene Mami, aber da ich mit meinem Großen soviel Krankheiten durchgemacht habe, kann ich dir vllt. auch noch Tips geben.
1. Ganz wichtig! Luft befeuchten mit ausgewrungenen Gästehandtüchern und evtl 1-2 Tr. Babix drauf. Tu das babix niemals so dicht an dein Kind, denn es ist nicht sooo unbedenklich für die Schleimhäute wie gern gesagt wird. es hilft sehr gut, keine Frage, aber es reicht wenn das Zimmer leicht nach inhalationöl duftet. Man /Baby braucht nicht die hohe Dosis.
2.Einreibungen sind sehr gut. Für Kleine gibt es Kyttasalbe...sehr empfehlenswert!
3. Unter die Matratze ein Kissen/Decke legen, das der Kopf erhöht liegt, so kann Schleim besser ablaufen und erleichtert den Schlaf
4. Trinken,trinken,trinken.
Wenn du Fertignahrung nimmst verdünne die Milch ein bißchen mehr...ich habe inmmer 1L weniger Milchpulver rangemacht.
5. schön ruhig bleiben...denn jeder Infekt ist Lebenstraining!!!


Alles Gute, gutes Gelingen und einige Ruhepausen wünsche ich dir mit deinen Jungs

vlg,Arnica