Sonntag, 29. Dezember 2013

Jahresrückblick 2013



Mein Jahresrückblick 2013




Unser Jahr 2013 war voller Emotionen. Freude,Hoffnung, Trennung, Schmerz, Erwartungen, Partys, neue Ziele, neue Freunde, Abschied uvm...




Aber fangen wir doch ganz von vorne an...




Unser Januar






Das alte Jahr 2012 haben wir Freunden und Familie grandios beendet.

Ich habe an meinem Kalender gebastelt und ich war im Junglecampfieber.

Ein bißchen Frühling ist bei uns eingezogen und ich habe vieles gestrickt sowie Mini-Gugelhupfs gebacken.

Und auch die Kinder kamen nicht zu kurz wir waren viel Schlittenfahren.







Unser Februar






Wir haben Nico's neues Kinderzimmer geplant sind dafür zu Ikea gefahren, haben viele Möbel aufgebaut und ein riesiges ABC an die Kinderzimmerwand gemalt. Ich habe viele Muffins gebacken und wir haben Nico's 2. Geburstag gefeiert. Ausserdem feierten wir Fasching und Luca bekam nach 5 Jahren mal wieder eine andere Frisur :) War das nicht die, die jeder Fußballer hatte?




Unser März






Im März fand ich Nagellack total klasse. Ihr werdet bald feststellen das die Freude noch viel länger anhielt :)


Ich habe Blütenketten gehäkelt und wir haben den 9. Geburtstag meiner jüngsten Schwester gefeiert. Mit Luca habe ich Osterkarten gebastelt und wir haben Eier gefärbt. Die Wohnung wurde Ostertauglich beschmückt...




Der April






Wie nur unschwer zu erkennen ist war ich im April immer noch sehr im Nagellackfieber... Der Weltbeste Ehemann und ich haben unsere Gutscheine eingelöst und uns einen Kinderfreien schönen Abend gemacht indem wir Essen waren und danach im Kino. Und Nico hat das erstemal Pipi aufs WC gemacht...




Unser Mai




Der Monat Mai ist eigentlich nur für Familiengeburtstage reserviert. Das ist ganz schlimm bei uns. Jede Woche haben 1-3 Geburtstage :)






Vor lautern Feiern bleibt deswegen kaum Zeit für andere Aktivitäten aber wir haben es trotzdem geschaft. Wir haben uns den Frühling ins Haus geholt waren auf dem Canstatter Frühlingsfest und haben eine Taufe gefeiert. Sowie sämtliche Geburstage :) Unteranderem den vom Weltbesten Ehemann




Der Juni






Auch im Juni war so einiges bei uns los...

Ich habe Herzwolken fotografiert, Steine bemalt und den Flur renoviert.

Ausserdem waren wir auf der Kirmes, haben ganz viel Eis gegessen und den 13.Geburtstag meiner mittleren Schwester gefeiert.




Juli






Im Juli haben sich für uns ganz viele Fragen aufgetan, es wurde geweint Abschied gefeiert, Pläne geschmiedet und über Ängste gesprochen.




Wir hatten ein Unwetter mit riesen Hagelkörner, ich war bei Ikea ( i love it) und wir haben viele Stücke Erdbeerkuchen gegessen.

Dann haben wir die möglichkeit bekommen in ein eigenes Haus zu ziehen. Nochmal ganz von vorne Anzufangen ... Das Haus gefiel uns sehr gut so das wir eigentlich nicht lange überlegten und zu sagten. Es wurde Abschied mit vielen Tränen in der Schule gefeiert und die ersten Kartons wurden gepackt den Ende August sollte unser Glück im Heim schon statt finden.




Unser August






Der August war wohl der aufregendste Monat bei uns. Ich hatte nochmal das Glück eine Herzchenwolke fotografieren zu können und auch dem Trend eine Coke mit meinem Namen zu kaufen konnte ich nicht fliehen.Es wurden weiterhin fleissig viele Kartons mit Hab und Gut gepackt. Wir haben die ersten Brombeeren aus unserem Garten geerntet und ganz viel Zeit schon im neuem Heim verbracht. Mosaik für den Kaminbereich verlegt, den Briefkasten angebracht viele Blümchen gepflanzt und dann sind wir schließlich zwei Tage vor Lucas Geburtstag umgezogen. Im neuem Heim haben wir dann ganz provisorisch Lucas und meinen Geburtstag gefeiert...













Der September









Der September war ziemlich bunt bei uns. Wir haben ganz viele Kürbisse gekauft sie überall im und ums Haus dekoriert. Mit der Familie wurden Lucas und mein Geburtstag nachgefeiert und wir haben traumhafte Sonnenuntergänge gesehen. Ausserdem fingen wir an sämtliche Kartons wieder auszupacken.




Unser Oktober






Der Oktober verlief wieder etwas ruhiger bei uns. Wir wurden super aufgenommen in der Nachbarschaft und saßen viel mit den neuen Freunden zusammen. Die Kinder hatten sich angefreundet und so feierten wir einige Partys noch bei lauen Abenden. Ich habe angefangen Loops zu häkeln und ich habe nach langer Zeit mir wieder Locken machen lassen.




November






Im November war der große Tag dann auch für Nico gekommen. Die Kindergartenzeit begann. Die ersten Tage waren schwer und ungewohnt für ihn aber das sollte sich dann schon bald ändern. Wir nahmen am ersten Laternenlaufen statt. Ich habe Tassenpullis und Sterne gehäkelt.




Und der Dezember







Wir haben ganz viele Kekse gebacken, neue Rezepte ausprobiert und das Haus Weihnachtlich geschmückt. Wir haben einige Weihnachtsmärkte besucht, ganz viel Tee getrunken uns mit fiesen Erkältungen und Grippevieren geplagt. Wir haben Weihnachten gefeiert und nun hängen wir wie alle so zwischen den Jahren.




Mein Fazit für 2013:




In diesem Jahr hatten wir so ziemlich alles. Es war unheimlich aufregend, vieles hat sich ver und geändert. Wir haben neue Freunde liebgewonnen und wir sind sehr sehr glücklich mittlerweile.




Das alte Jahr verabschieden wir mit unseren Nachbarn worauf wir uns sehr freuen.




Für das Jahr 2014 wünsche ich mir:




ganz viel Gesundheit

wundervolle Momente

ein klein wenig mehr Zeit für mich




und ein paar andere Kleinigkeiten die ich aber für mich behalte.




Ich sage Tschüß 2013 wir lesen uns dann wieder 2014.




Kommt gut ins neue Jahr, lasst es krachen und genießt es in vollen Zügen!




Herzlichst eure Jasmin




P.S. Natürlich möchte ich noch ganz laut Danke sagen. Danke für ein tolles Jahr mit euch, danke das ihr mir die Treue gehalten habt obwohl es hier zeitweiße sehr ruhig war und danke das ich auch das Jahr 2014 mit euch teilen darf.






Kommentare:

Frau M. vom zehnten Stock Links hat gesagt…

huhu...feiere morgen schön und rutsche gut rein! ich freue mich auf neue einträge bei dir auch im jahr 2014!

JOs Creativ hat gesagt…

Ich wünsche dir alles Gute für 2014 und freue mich auf deine Beiträge.
LG Janine

lebedeinentraum hat gesagt…

Ein wunderschöner Jahresrückblick !

Liebe Grüsse und einen guten Start ins neue Jahr.

Nicole